Organisatorisches

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag 8.00 bis 14.00 Uhr

Abholung

Sollten Sie als Eltern zum Abholen Ihres Kindes einmal verhindert sein und jemanden aus Ihrem Verwandten- oder Freundeskreis schicken wollen, so sprechen Sie dies bitte mit mir vorher ab. Benannte Vertretungen bitte ich mir ihren Personalausweis vorzuzeigen, um Missverständnisse zu vermeiden. Bei der Anmeldung Ihres Kindes können Sie schon gerne eine weitere 3. Person benennen, die zum Bringen und Abholen Ihres Kindes berechtigt ist.

Aufkommende Krankheiten

Bei leichten Erkrankungen, wie zum Beispiel einem Schnupfen muss Ihr Kind nicht zu Hause bleiben. Sollte es jedoch schon am Morgen erhöhte Temperatur haben, und eine unruhige Nacht mit wenig Schlaf vorausgegangen sein, kann man davon ausgehen, dass Ihr Kind etwas „ausbrütet“. Dann bitte ich Sie Ihr Kind nicht in meine Kindertagespflege zu bringen und gegebenenfalls von Ihrem Kinderarzt abklären zulassen, ob es sich um eine ansteckende Kinderkrankheit handelt.

Bei Ihrer liebevollen Pflege zu Hause, wird sich Ihr Kind schnell erholen und kann hinterher gesund und munter wieder in die Gruppe kommen.

Wetterfeste Kleidung

Matschhose und wasserdichte Schuhe benötigen wir unbedingt. Ihrem Kind wird es sehr viel Spaß machen, in kleine Wasserpfützen zu patschen und ich möchte dies nicht unterbinden müssen.

Fortbildungen

Aufgrund der sich immer ändernden Familien- und Gesellschaftsstrukturen, werde ich mein pädagogisches Konzept fortwährend reflektieren und durch meine neu erworbenen Kenntnisse in diversen jährlichen Fortbildungen neu bewerten und anpassen.